Ästhetische Zahnheilkunde

Behandlungen

Bleaching in Würzburg

Mit dem sogenannten Bleaching, der medizinischen Zahnaufhellung, werden Verfärbungen an den Zähnen durch den Zahnarzt professionell entfernt. Diese Verdunklungen entstehen meist krankheitsbedingt, beispielsweise durch Zahnschmelzdefekte, oder können Folgen früherer Behandlungen sein. Die Verfärbungen verleihen den Zähnen ein unnatürliches Aussehen und können in einigen Fällen zur psychischen Belastung werden, weshalb, natürlich erst nach eingehender Untersuchung und Beratung hier in der Praxis in Würzburg, eine Zahnaufhellung hilfreich und heilsam sein kann.

Die verschiedenen Methoden der Zahnaufhellung sind seit Jahrhunderten gefragt. Menschen experimentierten lange Zeit mit Naturstoffen und Chemikalien, oftmals ohne großen Erfolg, dafür mit Risiken für die Zahngesundheit. Zum Glück hat sich die Situation mittlerweile wesentlich verbessert.

Seit 2012 sind Mittel mit mehr als 0,1 Prozent Wasserstoffperoxid-Gehalt nur noch für die Anwendung durch Zahnärzte zugelassen. Grade bei medizinisch indizierten Fällen ist also eine professionelle Behandlung sinnvoll – mag sie auf den ersten Blick auch umständlicher und kostspieliger als ein Aufheller aus der Drogerie sein. Dafür ist sie aber schonender und ihre Wirkung effizienter.

Gründe für ein Bleaching

Wer sich für ein Bleaching bei uns in Würzburg entscheidet, hat oft unterschiedliche Gründe. Zum einen können einzelne Zahnverfärbungen Resultat einer Erkrankung oder deren Behandlung sein. In Folge dessen kann ein Zahn dunkler erscheinen als die anderen. So etwas sieht unnatürlich aus, belastet viele Patienten psychisch und macht eine Korrektur erforderlich.

Ein anderer Grund besteht in den Verfärbungen, die sich aus den Lebensgewohnheiten ergeben, aber auch eine genetische Veranlagung oder bestimmte Medikamente können dafür sorgen, dass sie sich verfärben. Beeinträchtigt dies den Betroffenen, führt unter Umständen gar zu stärkeren emotionalen Belastungen, bietet sich ein Bleaching, wie wir es in Würzburg anbieten, als Maßnahme an.

Unterschied: Verfärbung und Belag

Nicht bei allen Veränderungen der Zähne ist ein Bleaching notwendig. Handelt es sich um Zahnbelag, der zum Teil dieselben Ursachen haben kann wie eine Verfärbung, reicht oft schon eine professionelle Zahnreinigung aus. Von einer Verfärbung wiederum spricht man, wenn Stoffe, die zur Farbveränderung führen, in Zahnschmelz und Dentin abgelagert sind. Dort sind sie nämlich nicht mehr für manuelle Reinigungsversuche erreichbar.

Falls Sie unsicher sind, ob Ihre Zähne eher von Belägen oder Verfärbungen betroffen sind, können Sie sich gerne durch unsere Zahnärzte beraten lassen.

Falls Sie ein Bleaching bei uns in Würzburg in Erwägung ziehen, klären wir Sie selbstverständlich vorab ausführlich zum Behandlungsablauf und möglichen Risiken auf. Wir verfügen über langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet, sodass Sie und Ihre Zähne bei uns in guten Händen sind!

Für eine Terminvereinbarung erreichen Sie unsere Praxis telefonisch unter 09 31 . 30 40 86 - 0 oder oder über unser Kontaktformular.

© 2019 Dr. Holtkamp - Zahnarztpraxis für Prophylaxe und Zahnerhalt