Standards

Digitales Röntgen/DVT

In unseren Praxen wenden wir ausschließlich modernste digitale Röntgenverfahren an. Der Vorteil des digitalen Röntgens für den Patienten liegt in der geringeren Strahlendosis (30 – 90 %), der Schnelligkeit dieses Verfahrens und, einer deutlich besseren Bildqualität. 

Digitale Volumentomographie

Die digitale Volumentomographie (DVT) ist ein spezielles Röntgenverfahren, bei dem mittels eines Röntgenstrahls eine Vielzahl von zweidimensionalen Einzelbildern eines durch den Zahnarzt vorher genau definierten Bereichs erzeugt wird. Aus diesen so gewonnenen Daten können dann dreidimensionale Ansichten oder auch, vergleichbar etwa mit der Computer- oder Magnetresonanztomographie, Schnittbilder (Tomogramme) erzeugt werden. Um ein DVT-Gerät betreiben zu dürfen, muss der Zahnarzt erweiterte Fachkundekurse besucht haben. 

Anwendungsgebiete der DVT

Der digitale Volumentomograph kommt in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Implantologie
  • Oralchirurgie
  • Endodontie
  • Kiefergelenksbehandlungen 
  • Parodontologie
  • Weisheitszahnentfernung

Die Vorteile der DVT

Mit Hilfe der DVT können selbst kleinste Details wie Nerven, Knochenverhältnisse, Wurzelkanäle und die Beziehungen der Zähne zueinander in der Mundhöhle druch den Zahnarzt detailgetreu dargestellt werden. Dadurch können das Umfeld eines Eingriffsgebiets genau untersucht und unliebsame Überraschungen, die den Behandlungserfolg verhindern könnten, vermieden werden. Hierdurch erhöhen sich die Erfolgsaussichten eines Eingriffs in der Mundhöhle im Vergleich zum herkömmlichen Röntgen deutlich. Da der Röntgenbereich individuell fixiert werden kann, kann sich die Strahlungsdosis nochmals deutlich reduzieren und liegt generell deutlich unter der Strahlendosis bei einem vergleichbaren CT.

DVT in der Implantologie

Besondere Vorteile ergeben sich in der Implantologie noch durch den Einsatz eines Implantatplanungsprogramms. Dieses Programm erhält seine Daten vom DVT und ermöglicht es dem Behandler, die genaue Lage des Implantats zu planen. Dadurch verbessern sich die Erfolgsaussichten bei einer implantologischen Behandlung erheblich.

Endodontie / <br>Wurzelbehandlung

Endodontie /
Wurzelbehandlung

Die Endodontie, wie wir sie in Würzburg anbieten, ist ein Bereich der Zahnheilkunde, der Erkrankungen von Zahnnerv oder Zahnmark ...

Weiterlesen

Anästhesie / <br>Narkosebehandlung

Anästhesie /
Narkosebehandlung

Unser Ziel ist eine so weit wie möglich schmerzfreie Behandlung. Dafür bietet die moderne Zahnmedizin dem Zahnarzt verschiedene Möglichkeiten an ...

Weiterlesen

Parodontologie / <br>Zahnfleischbehandlung

Parodontologie /
Zahnfleischbehandlung

Aktuelle Studien der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung belegen: Über 80 Prozent der Bevölkerung über 35 Jahre leiden an Parodontitis.

Weiterlesen

Dr. med. dent. <br>Nicole Holtkamp

Dr. med. dent.
Nicole Holtkamp

Als erfahrene Zahnärztin mit einem postgradualen Masterabschluss in Oralchirurgie und in Endodontie praktiziert Frau Dr. Holtkamp seit 1999 im Würzburger Raum.

Weiterlesen

Zur Kinderabteilung der <br>Zahnarztpraxis Medicum

Zur Kinderabteilung der
Zahnarztpraxis Medicum

Hier dreht sich alles um Ihr Kind: Mit der Zahnburg haben wir einen Ort geschaffen, an dem spielerisch der Grundstein für gesunde Zähne gelegt wird.

Weiterlesen

Soziales <br>Engagement

Soziales
Engagement

Wir unterstützen seit seiner Gründung im Jahr 2015 das zahnärztliche Hilfsprojekt “Mini Molars Cambodia e.V.”. 

Weiterlesen