Behandlungen

Der Wurzelbehandlungs-Ablauf

Eine Wurzelbehandlung wird durchgeführt, wenn ein Zahn tiefgehend entzündet ist. Ziel ist es, den Zahn samt Zahnwurzel zu erhalten. Die Zahnerhaltung ist für Ihre langfristige Zahngesundheit wesentlich vorteilhafter als die Entfernung des "Problemzahns". Der Ablauf der Wurzelbehandlung zielt darauf ab, die entzündeten Bereiche des Zahnmarks zu entfernen und den Zahn gegen künftiges Eindringen von Erregern zu schützen. In der Praxis Dr. Holtkamp gliedert sich der Wurzelbehandlungs-Ablauf üblicherweise in folgende Schritte:

  • Feststellung der Ausgangssituation
  • Verabreichen einer individuell genau angepassten Betäubung
  • Eröffnen des Zahns und Entfernung des entzündeten Zahnmarks
  • Einbringen einer dauerhaften Wurzelfüllung
  • sorgfältige Endkontrolle
  • Verschließen des Zahns mit einer ästhetisch ansprechenden Zahnfüllung oder Zahnkrone

Der Auftakt

Die Notwendigkeit der Wurzelbehandlung ist in einer eingehenden Untersuchung vom Zahnarzt bereits festgestellt worden - nachdem Sie zum Beispiel Beschwerden verspürt haben oder der betreffende Zahn eine äußerliche Verletzung erlitten hat. Der Zahn wurde dazu in der Regel bereits geöffnet und mit einer provisorischen Füllung versehen. Der Wurzelbehandlungs-Ablauf sieht vor, ihn zunächst nochmals gründlich zu untersuchen. Dazu wird unter anderem ein Röntgenbild angefertigt. So wird die Ausgangslage dokumentiert. Im späteren Behandlungsablauf kann sie gut mit den Ergebnissen verglichen werden. Ihr Zahn erhält vor Behandlungsbeginn selbstverständlich eine örtliche Betäubung. Sie wird möglichst exakt an Ihre Person angepasst, damit Sie von der Wurzelbehandlung so wenig wie möglich spüren.

Reinigung und Desinfizierung

Hauptaufgabe der Wurzelbehandlung ist die Beseitigung entzündlicher Strukturen des Zahnmarks, der sogenannten Pulpa. Zum Behandlungsablauf gehört auch die Entfernung des Zahnnervs. Reinigung und Desinfizierung erfolgen auf zwei Wegen:

  • Mit besonders feinen Feilen werden die entzündeten Stellen entfernt.
  • Spülungen mit verschiedenen antibakteriellen Lösungen beseitigen die Erreger und bekämpfen die Entzündung.

Das Ausfeilen der entzündeten Bereiche erfolgt bei der Wurzelbehandlung nach und nach mit Feilen verschiedenen Durchmessers. In der der Praxis Dr. Holtkamp verwenden wir dafür besonders hochwertige Feilen. Damit lässt sich die gesunde Zahnsubstanz weitgehend schonen. Eine besondere Hilfe ist unser hochauflösendes Operationsmikroskop. Der Wurzelbehandlungs-Ablauf in der Praxis Dr. Holtkamp & Coll. sieht zudem mehrfache Spülungen in verschiedenen Behandlungsphasen vor. So können in der Regel alle Entzündungsherde gut erfasst werden.

Die Wurzelfüllung

Der weitere Ablauf der Wurzelbehandlung hängt vom Grad der Entzündung ab. In der Regel platzieren wir nach der Reinigung des Zahninneren eine antibakterielle Einlage im Zahn. Diese lassen wir einige Tage einwirken, um letzte verbliebene Erreger auszuschalten und eine Beruhigung der Behandlungsregion zu erreichen. Während dieser Zeit bietet eine provisorische Füllung Schutz. Bei schwächer ausgeprägten Entzündungen kann der Wurzelbehandlungs-Ablauf auch um diesen Zwischenschritt verkürzt werden. In diesem Fall geht es direkt mit der nächsten wichtigen Etappe weiter: dem Einbringen der dauerhaften Wurzelfüllung. Für die Wurzelfüllung kommen zwei verschiedene Materialien zum Einsatz:

  • Guttapercha
  • Dichtzement

Zunächst wird das kautschukartige Guttapercha in die ausgefeilten Wurzelkanäle gespritzt. Dank seiner Beschaffenheit kann es die Kanäle vollständig ausfüllen und abschließen. Der Dichtzement vervollkommnet anschließend den Schutz des Zahnes. Ein Röntgenbild gibt nun über den Erfolg des Behandlungsablaufs Auskunft: Anhand der Aufnahme lässt sich in der Regel genau erkennen, ob die Zahnwurzel wunschgemäß bis an die Wurzelspitze verschlossen werden konnte.

Zahnästhetik

Die abgetragene Zahnsubstanz soll nach der Wurzelbehandlung möglichst ansprechend ersetzt werden. Die Möglichkeiten hierfür hängen vom Erhaltungsgrad des Zahnes ab. Danach richtet sich auch der weitere Behandlungsablauf:

  • Eine Zahnfüllung: Konnten die Seitenwände des Zahnes weitgehend erhalten werden, bietet sich zum Beispiel eine exakt zahnfarbene Einlagefüllung (Inlay) aus Keramik oder eine Kompositfüllung mit hochwertigem Kunststoffbestandteilen an.
  • Eine künstliche Krone: Sie kann den Zahn teilweise oder vollständig abdecken, wenn eine Füllung nicht für genügend Stabilität sorgen würde. Die Krone kann die fehlende Zahnsubstanz ebenfalls täuschend echt nachahmen.

Je nach Wahl umfasst der Behandlungsablauf nun noch einen Zahnabdruck (bei Einlagefüllung oder Zahnkrone). Inlay oder künstliche Krone werden anschließend im Zahnlabor hergestellt und nach Fertigstellung eingesetzt. Bis dahin dient wieder eine provisorische Füllung oder Abdeckung als Schutz. Bei einer einfachen Füllung entfallen diese Schritte. Sie wird direkt in die entstandene Zahnhöhlung eingebracht.

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen zum Wurzelbehandlungs-Ablauf in der Praxis Dr. Holtkamp können Sie sich gerne an unsere erfahrenen Zahnärzte oder unser freundliches Praxisteam wenden. Eine Terminvereinbarung ist auf diesem Weg ebenfalls jederzeit möglich.

Endodontie / <br>Wurzelbehandlung

Endodontie /
Wurzelbehandlung

Die Endodontie, wie wir sie in Würzburg anbieten, ist ein Bereich der Zahnheilkunde, der Erkrankungen von Zahnnerv oder Zahnmark ...

Weiterlesen

Anästhesie / <br>Narkosebehandlung

Anästhesie /
Narkosebehandlung

Unser Ziel ist eine so weit wie möglich schmerzfreie Behandlung. Dafür bietet die moderne Zahnmedizin dem Zahnarzt verschiedene Möglichkeiten an ...

Weiterlesen

Parodontologie / <br>Zahnfleischbehandlung

Parodontologie /
Zahnfleischbehandlung

Aktuelle Studien der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung belegen: Über 80 Prozent der Bevölkerung über 35 Jahre leiden an Parodontitis.

Weiterlesen

Dr. med. dent. <br>Nicole Holtkamp

Dr. med. dent.
Nicole Holtkamp

Als erfahrene Zahnärztin mit einem postgradualen Masterabschluss in Oralchirurgie und in Endodontie praktiziert Frau Dr. Holtkamp seit 1999 im Würzburger Raum.

Weiterlesen

Zur Kinderabteilung der <br>Zahnarztpraxis Medicum

Zur Kinderabteilung der
Zahnarztpraxis Medicum

Hier dreht sich alles um Ihr Kind: Mit der Zahnburg haben wir einen Ort geschaffen, an dem spielerisch der Grundstein für gesunde Zähne gelegt wird.

Weiterlesen

Soziales <br>Engagement

Soziales
Engagement

Wir unterstützen seit seiner Gründung im Jahr 2015 das zahnärztliche Hilfsprojekt “Mini Molars Cambodia e.V.”. 

Weiterlesen