Behandlungen

Wurzelbehandlung in Würzburg

Leider oft eine Folge von Karies: Bakterien dringen in das Innere des Zahnes vor und infizieren das Zahnmark und den empfindlichen Zahnnerv.

EINE WURZELBEHANDLUNG KANN DEN ZAHN OFT ERHALTEN

Mit einer Wurzelbehandlung, wie wir sie in Würzburg und an unserem weiteren Standort in Veitshöchheim anbieten, kann der Zahnarzt die befallenen Bereiche gründlich reinigen und nachhaltig verschließen. Häufig gelingt so die Erhaltung des betroffenen Zahns. Eine Wurzelbehandlung kann auch dann anstehen, wenn ein stärker angegriffener Zahn mit einer Krone versorgt werden muss.

WANN IST EINE BEHANDLUNG DER WURZEL NÖTIG?

Zahnmark und Zahnnerv, die sogenannte Pulpa, werden durch den Zahnschmelz normalerweise gut geschützt. Karies macht diese natürliche Schutzwand löchrig. Wenn Kariesbakterien sich ungehindert im Zahn ausbreiten können, kann neben Nerv und Wurzelspitze sogar das Knochengewebe infiziert werden – was unbedingt vermieden werden muss. Ein bakterieller Befall des Zahnnervs ist für den Patienten von außen nicht erkennbar. Ein Ziehen oder Schmerzen im betroffenen Bereich kann Hinweise sein, gelegentlich treten Beschwerden auch nur beim Zubeißen auf. Vielfach merken Patienten lange Zeit gar nichts von der tiefsitzenden Entzündung – ein Grund mehr, regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen zum Zahnarzt zu gehen. In unserer Praxis in Würzburg können wir mit einer Behandlung der Zahnwurzel für einen guten Zahnerhalt sorgen. 

Die Wurzelbehandlung erfolgt an unserem Standort in Würzburg durch Frau Dr. med. Nicole Holtkamp, die in den Fachdisziplinen Endodontie und Oralchirurgie über einen postgradualen Masterabschluss verfügt.

BEHANDLUNGSSCHRITTE

Jeder einzelne Zahn ist wertvoll, die Erhaltung steht für Zahnärzte immer im Vordergrund. Vorhandene Zähne stabilisieren den Kieferknochen und ermöglichen ein gesundes Zahnbild – umso besser also, wenn die Karies noch nicht besonders weit in den Zahn eingedrungen ist. Dann kommt man oft auch ohne Behandlung aus. Nach Entfernung der kariösen Stellen kann zum Beispiel eine Füllung eingesetzt werden. Eine Wurzelbehandlung bei uns in Würzburg ist nur dann nötig, wenn der bakterielle Befall bereits das Innere des Zahns erreicht hat. In einem solchen Fall unternimmt der Zahnarzt folgende Schritte:

GRÜNDLICHE SÄUBERUNG

Der Zugang zum Wurzelsystem erfolgt bei unserer Wurzelbehandlung in Würzburg über die natürliche Zahnkrone, also den sichtbaren Bereich des Zahns. Die Behandlung findet unter örtlicher Betäubung statt, so dass Sie davon in der Regel nichts spüren. Bei der Wurzelbehandlung wird so wenig gesunde Zahnsubstanz wie möglich entfernt. Moderne Operationsmikroskope sind dabei eine große Hilfe: Sie erlauben dem Zahnarzt, die sehr feinen Verästelungen der Wurzelkanäle bei der Wurzelbehandlung genauestens im Blick zu behalten. Zur Reinigung der Wurzelkanäle werden besondere Lösungen eingesetzt. Sie töten die Bakterien ab und machen das Innere keimfrei. Auch Laserlicht kann hier gute Dienste leisten. Zusätzlich wird bei der Wurzelbehandlung mit speziellen Feilen gearbeitet. Infizierte Stellen werden so entfernt, die Kanäle werden für die Füllung vorbereitet.

VORTEILE EINER WURZELBEHANDLUNG IN WÜRZBURG

GLÜCKLICHER ABSCHLUSS: DIE WURZELFÜLLUNG

Um ein späteres Eindringen von Bakterien zu verhindern und das Wurzelsystem zu stützen, werden die gereinigten Wurzelkanäle mit dauerhaften Materialien gefüllt – häufig mit Guttapercha, einer kautschukartigen Substanz, sowie Dichtzement. Anschließend wird der Zahn meist durch eine Deckfüllung adhäsiv mit Komposit verschlossen. Anhand von Röntgenaufnahmen versichert sich der Zahnarzt, dass alle Kanäle kompakt ausgefüllt sind. Je nach Notwendigkeit können für die Wurzelfüllung auch mehrere Behandlungssitzungen erforderlich sein. Nach abgeschlossener Wurzelbehandlung kann das Gebiss wieder normal beansprucht werden. Wenn die Zahnsubstanz in gutem Zustand ist, bleibt der betroffene Zahn meist lange Zeit erhalten. Voraussetzung dafür ist eine gute Zahnpflege – auch in der Zeit nach der Wurzelbehandlung bei uns in Würzburg. Ist der Zahn stärker angegriffen, gibt es ergänzende Behandlungsmöglichkeiten – wie etwa die exakte Anpassung einer künstlichen Krone.

Für eine Terminvereinbarung erreichen Sie unser Team in Würzburg unter 09 31 . 30 40 86 - 0 oder über unser Kontaktformular.