Prophylaxe

Was kostet eine professionelle Zahnreinigung?

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass PZRs vom Patienten selbst bezahlt werden müssen. Sie werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Die Kosten für die PZR werden nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) berechnet. Sie bemessen sich nach dem benötigten Zeitaufwand und können daher variieren.

Gerne informieren wir Sie auch über den Einsatz unseres modernen Lasers im Rahmen der Zahnreinigung. Durch den Einsatz eines Lasers werden die krankmachenden Keime nicht nur mechanisch entfernt, sondern auch energetisch abgetötet. Zudem ist die Laserbehandlung in der Regel schmerzfreier.