Prophylaxe

Was ist eine professionelle Zahnreinigung?

Eine professionelle Zahnreinigung geht weit über den so genannten „Kassen-Zahnstein“, bei dem nur in den Bereichen der Ausführungsgänge der Speicheldrüsen (Prädilektionsstellen) der Zahnstein entfernt wird, hinaus. Die vielen Furchen, Grübchen und Kontaktstellen der Zähne sind ein idealer Lebensraum für Bakterien. Sie besiedeln die Zahnoberflächen sowie überstehende Ränder von Kronen und Füllungen. Selbst eine gewissenhafte häusliche Zahnpflege unter Zuhilfenahme von Zahnseide reicht nicht aus, um den gefährlichen Bakterienfilm zu entfernen.

Die PZR wird mit speziellen Ultraschall- und Pulverstrahlgeräten, Handinstrumenten sowie gegebenenfalls mit dem Laser durchgeführt und ist dadurch wesentlich gründlicher, als es die häusliche Zahnpflege sein kann. Dabei werden alle krankmachenden oder ästhetisch störenden Beläge, die sich auch bei guter häuslicher Zahnpflege immer bilden, oberhalb und unterhalb des Zahnfleischrandes entfernt. Auf diese Weise beugt man Karies und Parodontitis wirkungsvoll vor und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Gesamtgesundheit.